Klimaerwärmung

Klimaerwärmung ist ein häufig genutzter Begriff, um den aktuell bestehenden Klimawandel zu beschreiben. Gemeint ist damit, dass die globalen Jahresdurchschnittstemperaturen seit Mitte des 20. Jahrhunderts ansteigen. Die Veränderungen lokaler Jahresdurchschnittstemperaturen unterscheidet sich hierbei stark und in manchen Regionen ist sogar eine Absenkung der Temperaturen durch die globalen Klimaveränderungen zu beobachten.

« zurück zum Glossar

Related Posts