Referenzen

Mit wem wir gearbeitet haben. Und noch arbeiten. Gemeinsam daran die Wirtschaft zukunftsfähig zu machen. Für Mensch und Natur.

Technische Universität Dresden / / Vorbereitung der Nachhaltigkeitsberichterstattung nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex
REWE GroupKonzeption und Durchführung von digitalen Nachhaltigkeits-Workshops zu den Themen Gesellschaftliches Engagement, Verpackung, Fairness und Tierwohl.
Seven SendersSparring zur Entwicklung und Ausgestaltung des Nachhaltigkeitskonzepts Mission Zero
ConnectING, TU Dresden / / Input zum Thema Nachhaltigkeit und Methodikvermittlung für Nachhaltigkeitsinnovationen, mittels Sustainable Design Thinking.
veggienale & fairgoods / Vortrag und Podiumsdiskussion zum Einfluss der VerbraucherInnen auf Nachhaltigkeit bei Unternehmen
NXP DresdenFachvorträge und 2-teiliger Workshop zur Entwicklung von Nachhaltigkeitskonzepten- und Maßnahmen
Ostsächsische Sparkasse Dresden / / Kollaborative Entwicklung eines Konzepts zur Förderung lokalen gesellschaftlichen Engagements. Im Rahmen des Global Goals Jams
Stadt Dresden / Entwicklung von innovativen Ansätzen für eine nachhaltige Stadtentwicklung
improexport / / Gründungsberatung, Produktentwicklung und Kommunikationsstrategie für Unternehmenstheater
SAP / / Co-kreative Ausarbeitung eines Konzepts zu nachhaltigen Stadt-Leitsystemen im Rahmen des Global Goals Jams
Naturheilpraxis Anne Dschietzig / / Beratung einer Naturheilpraxis zur Entwicklung eines strategischen Zielplans (Roadmap) und der Geschäftsprozesse sowie Angebotskonzeption und Zielgruppenansprache
Heinrich Böll StiftungVortrag und Workshop mit den StipendiatInnen zum Thema Social Entrepreneurship
Green World TourVortrag zu den eigentlichen Auswirkungen unternehmerischen Handelns und Modelle fairen Wirtschaftens
Café Achtsam / / Gründungsberatung für Café Achtsam: Marketing- und Personalkonzeption sowie Optimierung von Geschäftsprozessen
pixpassion / Begleitung beim ersten DNK-Bericht und Sparring zum Nachhaltigkeitsprogramm
Technische Werke LudwigshafenWesentlichkeitsanalyse zu ökologischer Nachhaltigkeit im Kerngeschäft
GründergartenVortrag und Workshop zu Formen und Best Practice von Social Entrepreneurship
AMANN Group / Durchführung eines Workshops und einer Keynote als Auftakt zur Nachhaltigkeitsentwicklung
Matabooks / / Matabooks: Entwicklung einer Marketingstrategie, insbesondere Points of Sale und Geschäftsfeldfokussierung
HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste / Entwicklung eines Gesamtkonzepts für Nachhaltigkeit und BNE unter Einbindung interner und externer Stakeholder.