Referenzen

Mit wem wir gearbeitet haben. Und noch arbeiten. Gemeinsam daran die Wirtschaft zukunftsfähig zu machen. Für Mensch und Natur.

ConnectING, TU Dresden / / Input zum Thema Nachhaltigkeit und Methodikvermittlung für Nachhaltigkeitsinnovationen, mittels Sustainable Design Thinking.
SAP / / Co-kreative Ausarbeitung eines Konzepts zu nachhaltigen Stadt-Leitsystemen im Rahmen des Global Goals Jams
HTW Dresden / Impuls-Vortrag zu Möglichkeiten nachhaltigen Unternehmertums und Nachhaltigkeits-Innovationen im Textilsektor.
DDV Mediengruppe / / Begleitung der Führungskräfte und MitarbeiterInnen zu einer nachhaltigen und modernen Unternehmenskultur
Creative Lab JKP e. V. / / Durchführung von „Sustainability Business Model Innovation Sessions“ für das Creative Lab
Stadt Dresden / Entwicklung von innovativen Ansätzen für eine nachhaltige Stadtentwicklung
Laguna Plastikfreier Onlineshop / Entwicklung von Alleinstellungsmerkmalen im Nachhaltigkeitsmarkt
NXP DresdenFachvorträge und 2-teiliger Workshop zur Entwicklung von Nachhaltigkeitskonzepten- und Maßnahmen
AMANN Group / Durchführung eines Workshops und einer Keynote als Auftakt zur Nachhaltigkeitsentwicklung
Matabooks / / Matabooks: Entwicklung einer Marketingstrategie, insbesondere Points of Sale und Geschäftsfeldfokussierung
All for One SE / Wesentlichkeitsanalyse, Tiefeninterviews, Aufstellung von Nachhaltigkeitszielen und Begleitung bei der Erstellung des ersten DNK-Berichts
GründergartenVortrag und Workshop zu Formen und Best Practice von Social Entrepreneurship
nu+cao (heute: the nu company) / / Weiterentwicklung des 1-Bar-1-Tree-Ansatzes durch Crowdsourcing. Im Rahmen des Global Goals Jams
REWE GroupKonzeption und Durchführung von digitalen Nachhaltigkeits-Workshops zu den Themen Gesellschaftliches Engagement, Verpackung, Fairness und Tierwohl.
Wirtschaftsförderung DresdenVortrag zu Möglichkeiten von CSR und Nachhaltigkeit für kleine und mittlere Unternehmen
Umweltbank AGDurchführung einer umfassenden Wesentlichkeitsanalyse unter Einbeziehung von Stakeholdern, Expert*innen und quantitativer Daten.
Green World TourVortrag zu den eigentlichen Auswirkungen unternehmerischen Handelns und Modelle fairen Wirtschaftens
dreiklang Kleidung / Durchführung einer Weesentlichkeitsanalyse und Weiterentwicklung eines nachhaltigen Kundennutzens
Ostsächsische Sparkasse Dresden / / Kollaborative Entwicklung eines Konzepts zur Förderung lokalen gesellschaftlichen Engagements. Im Rahmen des Global Goals Jams
HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste / Entwicklung eines Gesamtkonzepts für Nachhaltigkeit und BNE unter Einbindung interner und externer Stakeholder.