Wesentlichkeitsanalyse für Nachhaltigkeitsthemen

Das analytische Fundament, um aus der Vielzahl der Nachhaltigkeitsthemen nach CSRD und ESRS zu identifizieren, welche für Sie wirklich geschäftsrelevant und relevant für Umwelt und Gesellschaft sind – auf geht’s!

Worum geht's?

Eine Wesentlichkeitsanalyse ermöglicht Ihnen, die für Ihr Unternehmen relevanten Nachhaltigkeitsaspekte zu identifizieren. Wir variieren in der Komplexität von ganz einfach bis hoch komplex je nach Bedarfen Ihres Unternehmens – und gestalten entsprechend die Formate von einem einfachen Workshop bis hin zur umfassenden quantitativen Analyse nach CSRD und ESRS.

Gemeinsam finden wir heraus, wo Ihre Hebel auf Umwelt und Gesellschaft liegen und was Ihre Stakeholder dazu sagen. Gemeinsam identifizieren wir, wo besondere Geschäftschancen oder Geschäftsrisiken im Bereich Nachhaltigkeit liegen und wie Sie diese in Ihr Risikomanagement integrieren.

Die Wesentlichkeitsanalyse zeigt Ihnen kondensiert, welche ESG-Themen für Sie wesentlich sind – auch als Basis für folgende Nachhaltigkeitsaktivitäten, eine Nachhaltigkeitsstrategie oder / und für die Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Unser gemeinsamer Prozess

Jeder Prozess wird auf die individuellen Bedarfe Ihres Unternehmens angepasst

Identifikation potenziell wichtiger Nachhaltigkeitsthemen

  • Identifikation von Nachhaltigkeitsthemen auf Basis der Ist-Analyse, dem Fachwissen von plant values und aktueller Standards, Studien und Regulatorik, wie ESRS, DNK-Branchenleitfaden, etc.
  • Identifikation von Nachhaltigkeitsthemen im Sinne der doppelten Wesentlichkeit, d.h. von Chancen und Risiken und damit geschäftsrelevanten Themen (Financial Materiality) und von Auswirkungen durch das Unternehmen (Impact Materiality)
  • Einbindung der Stakeholder zur Vervollständigung der Themenliste
  • Clustering, Vorselektion, Aggregation und Strukturierung der Nachhaltigkeitsthemen

Bewertung der Nachhaltigkeitsthemen

  • Entscheidung über die Methodologie und das Bewertungssystem
  • Bewertung der Themen nach Auswirkung (Impact Materiality), Geschäftsrelevanz (Financial Materiality) und Relevanz für die Stakeholder
  • Einbindung verschiedener interner und externer Stakeholder, wie Expert*innen, Mitarbeitende, Management durch verschiedene Formate, wie Interviews oder Online-Umfragen

Auswertung und Erstellung der Wesentlichkeitsmatrix o.ä.

  • Auswertung mittels erprobter Berechnungslogik, u.a. Einführen von Wichtungen, Overrides
  • Optional detaillierte Auswertung der Ergebnisse z.B. nach Stakeholder-Gruppen oder Geschäftsbereichen
  • Erstellung der finalen Wesentlichkeitsbewertungen und damit Bestimmung der wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen
  • Erstellung einer oder mehrerer Wesentlichkeitsmatrizen oder anderer geeigneter Darstellungen
  • Ableiten von Handlungsempfehlungen für den nächsten Wesentlichkeitsprozess
Mit den besten Mitteln zu Nachhaltigkeit

Methoden und Formate

Schulungen und Trainings

Wir machen Sie fit für die Zukunft! Unsere Schulungen bieten spannende Einblicke und praktische Tipps, wie Sie Nachhaltigkeit spielend leicht in Ihren Arbeitsalltag integrieren können. Das Ergebnis? Auf ein Team, das umweltbewusst und sozial und im unternehmerischen Sinne handelt!

Impulsvorträge und Moderation

Kurz, knackig und voller Energie – unsere Impulsvorträge machen Lust auf mehr Nachhaltigkeit! Wir sorgen auch dafür, dass nach dem Vortrag in moderierten Diskussionsrunden rege debattiert und neue Ideen gesponnen werden. Perfekt, um das Thema Nachhaltigkeit spielerisch und mit Begeisterung anzugehen.

Workshops

Hier wird’s interaktiv! In unseren Workshops tauchen Sie tief in die Welt der Nachhaltigkeit ein und erarbeiten gemeinsam mit anderen kreative Lösungen, die Sie direkt in die Tat umsetzen können. Es ist der ideale Ort, um zu experimentieren, effektiv und effizient zu erarbeiten und zu empowern!

Beratungen

Jedes Unternehmen ist einzigartig, und genau so behandeln wir Sie auch in unseren Beratungssessions. Gemeinsam pflücken wir die nachhaltigen Herausforderungen Ihres Unternehmens auseinander und schnüren ein maßgeschneidertes Paket mit Lösungen, die wirklich passen.

Sparringspartnerschaften

Stellen Sie sich uns als Ihren Nachhaltigkeits-Coach vor, der immer an Ihrer Seite ist. In einer Sparringspartnerschaft geben wir Ihnen kontinuierlich Feedback zu allen möglichen Fragen rund um Nachhaltigkeit und ESG. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf das nächste Level!

Einige unserer Erfahrungen in dem Bereich

Technische Werke Ludwigshafen

Wesentlichkeitsanalyse zu ökologischer Nachhaltigkeit im Kerngeschäft

pixpassion

/
Begleitung beim ersten DNK-Bericht und Sparring zum Nachhaltigkeitsprogramm

Seven Senders

Sparring zur Entwicklung und Ausgestaltung des Nachhaltigkeitskonzepts Mission Zero

Hanna gGmbH

/
Durchführung eines Nachhaltigkeits-Fachtags, parallel in 4 Kitas, zur Sensibilisierung für Nachhaltigkeit und Entwicklung von Nachhaltigkietsmaßnahmen

All for One SE

/
Wesentlichkeitsanalyse, Tiefeninterviews, Aufstellung von Nachhaltigkeitszielen und Begleitung bei der Erstellung des ersten DNK-Berichts

Umweltbank AG

Durchführung einer umfassenden Wesentlichkeitsanalyse unter Einbeziehung von Stakeholdern, Expert*innen und quantitativer Daten.

REWE Group

Konzeption und Durchführung von digitalen Nachhaltigkeits-Workshops zu den Themen Gesellschaftliches Engagement, Verpackung, Fairness und Tierwohl.

NXP Dresden

Fachvorträge und 2-teiliger Workshop zur Entwicklung von Nachhaltigkeitskonzepten- und Maßnahmen

Toni Kiel
Themenbereiche Nachhaltigkeitsstrategie und Nachhaltigkeitsberichterstattung

Planen Sie die nächsten Schritte zu Nachhaltigkeit?

Fragen Sie mich zu einem kostenlosen Informationsgespräch an.
Ich stehe mit Rat und Freude bereit.