Nachhaltigkeits-Wissen und -Methoden

plant values academy: „Die Kraft der Crowd“ und Corona

Wie kann die Crowd (Schwarmintelligenz) wirken, insbesondere in Zeiten von Corona? Wie können Unternehmen dadurch mehr Resilienz erlangen, wie können gesellschaftliche Innovationen entwickelt und getestet werden? Nach dem Auftakt, wo wir die Theorien von Unternehmensresilienz und gesellschaftlichen Transformationen beleuchtet haben, folgt nun der Blick in die Praxis.

Wir wünschen Euch viel Spaß und freuen uns über eure Rückmeldung.

plant values academy – mit Gästen (07.05.2020) | Wege zur Nachhaltigkeit, Resilienz und Zukunftsfähigkeit

Am 07. Mai setzten wir die plant values academy Reihe fort mit dem Blick in die Praxis. Dazu hatten wir zwei Gäste dabei, Tino von der Finanzierungsplattform startnext und Mathias vom Social Startup payactive. Die beiden Social Entrepreneure liefern Einblicke aus deren Praxiserfahrungen und beantworten die Frage: Wie können Unternehmen und Institutionen das Wissen und die Kraft der Crowd auf dem Weg zu Resilienz und Zukunftsfähigkeit nutzen?

Resilienz durch Crowdfunding, von Tino (startnext)

Mitschnitt von der plant values academy vom 07.05.2020 – Tino von der Crowdfunding Plattform startnext erzählt, wie Unternehmen resilient(er) werden können durch die Kraft der Crowd.

Co-Creation durch die Crowd, von Mathias (payactive)

Mitschnitt von der plant values academy vom 07.05.2020 – Mathias von social payment Anbieter payactive erzählt, wie die Crowd schnell und niederschwellig Innovationen, z.B. im Zuge der Corona-Krise, kreieren kann.

Lasst uns gemeinsam diskutieren!

Unsere These „Die Corona-Krise wird uns langfristig helfen unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.“

Was denkt ihr dazu? Loggt euch bei Kialo ein und diskutiert mit uns: Ext. Link zur Kialo-Diskussion

Alle Info und Tickets bei Eventbrite unter: https://www.eventbrite.de/e/nachhaltigkeit-resilienz-und-zukunftsfahigkeit-teil-3-plant-values-academy-mit-gasten-tickets-104779971716


Wir als plant values unterstützen öffentliche Institutionen und etablierte Unternehmen bei der nachhaltigen Transformation ihrer Geschäftsmodelle und begleiten Grüne und Social Startups und Jungunternehmen beim Aufbau eines ganzheitlich nachhaltigen Unternehmens. Unser Ansatz ist es, unsere Partner zu befähigen eine eigenständige, kontinuierliche Transformation zu vollziehen bzw. dauerhaft nachhaltiges Wirtschaften zu etablieren. Dazu gehört für uns auch der gemeinsame Aufbau interner Ansätze zum Management von Klimarisiken sowie die Durchführung von Wesentlichkeitsanalysen.

Steve Grundig

Share
Published by
Steve Grundig

Recent Posts

CO2-Rechner für Unternehmen im Vergleich

Es gibt ein Mosaik an Möglichkeiten, den CO2-Fußabdruck in Unternehmen zu berechnen. Dazu kommen gerne…

25. Juli 2022

Schritt-für-Schritt-Anleitung für mehr Biodiversität in Unternehmen

In unserer Anleitung für Biodiversität in Unternehmen zeigen wir, wie spezifische Themen der biologischen Vielfalt…

22. Juni 2022

Was Biodiversität für Unternehmen bedeutet und wie sie dazu beitragen können

Die Diskussion um biologische Vielfalt geht heute weit über den Schutz niedlicher Bienen hinaus und…

22. Juni 2022

Nachhaltigkeit im Büro – 26 Tipps von einfach bis umfassend

In Teil 2 der Sammlung geht´s um den Unternehmensalltag, das Büro und auch alles drumherum.…

28. April 2022

Motivation für Nachhaltigkeit im Unternehmen schaffen

Kreative und interaktive Maßnahmen, um Motivation für Nachhaltigkeit im Unternehmen zu schaffen. Wir haben 15…

13. April 2022

FAQ zur Arbeit bei plant values

Wir wissen, dass unsere Arbeitsweise einige Fragen aufwirft; auch bei uns manchmal 😉Deswegen beantworten wir…

17. März 2022