Es gibt ein Mosaik an Möglichkeiten, den CO2-Fußabdruck in Unternehmen zu berechnen. Dazu kommen gerne CO2-Rechner für Unternehmen zum Einsatz. Doch welche Herangehensweise zur CO2-Berechnung und welche CO2-Rechner für Unternehmen gibt es überhaupt? Welcher CO2-Rechner passt am besten zu den Anforderungen meines Unternehmens? Wir haben verschiedene CO2-Rechner für Unternehmen getestet und verglichen. In diesem Blogartikel zeigen wir, welche CO2-Rechner für Sie spannend sein könnten.

Inhalt

CO2-Fußabdruck im Unternehmen berechnen: zwei verschiedene Herangehensweisen

Die Messung des CO2-Fußabdrucks, auch Klimabilanz, CO2-Bilanz oder spezifisch Corporate Carbon Footprint (CCF) oder Product Carbon Footprint (PCF) genannt (s. auch FAQ zur CO2-Bilanz in Unternehmen), sind elementarer Grundbaustein, um Maßnahmen zur CO2-Reduktion und CO2-Kompensation im Unternehmen zu erarbeiten.

Prinzipiell gibt es zwei Herangehensweisen zur Berechnung des CO2-Fußabdrucks in Unternehmen:

1. Intern: Das Unternehmen erarbeitet sich selbst eine CO2-Bilanz, um die Klimawirkung zu berechnen.

Dies erfordert die nötigen personellen Ressourcen für die Einarbeitung des Verantwortlichen in das Themengebiet. Um eine gute und glaubhafte Klimabilanz zu erstellen, braucht es das Know-How zu anerkannten Standards (z.B. Greenhouse Gas Protocol oder ISO 14064) und das Prozesswissen. Zum Prozesswissen zählt, wo welche Daten im Unternehmen wie zu beschaffen sind und wissenschaftlich fundiert in CO2-Äquivalente umgerechnet werden können. Wenn genügend zeitliche und personelle Ressourcen verfügbar sind, steht der Bilanzierung durch das Unternehmen selbst nichts im Wege. Eine Anleitung dazu haben wir in unserem Blog-Artikel 3 Schritte zu einer CO2-Bilanz im Unternehmen zusammengestellt.

2. Extern: Das Unternehmen nutzt einen CO2-Rechner für Unternehmen, also ein Tool oder eine Software zur Berechnung der CO2-Äquivalente.

CO2-Rechner für Unternehmen haben das Ziel den CO2-Fußabdruck des Unternehmens und damit die Klimawirkung des Unternehmens zu berechnen und damit Potenziale zur CO2-Reduktion aufzudecken. Es gibt zahlreiche CO2-Rechner für Unternehmen. Grundsätzlich ist jeder CO2-Rechner für Unternehmen nutzbar. Wir empfehlen jedoch, ein Auge auf die Auswahl des CO2-Rechners für Unternehmen zu werfen, denn einerseits unterscheiden sich die CO2-Rechner für Unternehmen in Ihrer Qualität, Aktualität, Genauigkeit und Glaubhaftigkeit. Andererseits unterscheiden sich die Anforderungen an einen CO2-Rechner in jedem Unternehmen abhängig von der Branche, Größe, Wertschöpfung, Produkt oder Dienstleistung. Welche CO2-Rechner für Unternehmen für Sie infrage kommen, beschreiben wir hier

Vor-und Nachteile der Herangehensweisen für die Berechnung des CO2-Fußabdrucks in Unternehmen (eigene Einschätzung)

Vor- und Nachteile von CO2-Rechnern für Unternehmen

Wir haben aus unserer Erfahrung für beide Herangehensweisen folgende Vor- und Nachteile entdeckt. Wägen Sie gerne für sich ab, welche Vor- und Nachteile jeweils für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind. Entscheiden Sie dann weiter, welche Herangehensweise für Sie am besten ist.

Möglich ist auch eine Mischform: Erarbeiten Sie die CO2-Bilanz selbst intern und holen Sie sich externen Rat bei Rückfragen ein. Haben Sie Fragen zu Ihrer CO2-Bilanz, zur Berechnung oder Schätzung einzelner Scopes und Emissionskategorien oder zur Auswahl von CO2-Rechnern für Ihr Unternehmen? Dann fragen Sie uns gerne an:

Planen Sie die nächsten Schritte zu Nachhaltigkeit?

Fragen Sie mich zu einem kostenlosen Informationsgespräch an.
Ich stehe mit Rat und Freude bereit.

Franziska Kramer
Themenbereiche: CO2-Bilanz, Nachhaltiger Tourismus

f.kramer@plant-values.de

Wie funktionieren CO2-Rechner für Unternehmen?

Egal für welche Herangehensweise Sie sich entscheiden: Das Wichtigste ist zu starten. Sollten Sie sich für die Berechnung mittels CO2-Rechner für Unternehmen entscheiden, dann erklären wir hier kurz, wie diese funktionieren.

Ein CO2-Rechner fragt verschiedene Daten ab – zum Beispiel zu Strom- und Wärmeverbrauch im Unternehmen, zu Mobilität, Geschäftsreisen oder dem Papier- und Wasserverbrauch. Umfang und Detailgrad der abgefragten Daten können sehr unterschiedlich sein. Je mehr Daten und Details abgefragt werden, umso differenzierter ist das Ergebnis. Für jede Angabe rechnet der Rechner die Daten in eine CO2-Menge um. Diese Summe ergibt dann den CO2-Fußabdruck. 

Hinweis: Wenn sich herausstellt, dass der CO2-Rechner für Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen nicht passend war, können Sie in den Folgejahren auf ein anderes Tool wechseln. Ihr Know-How bleibt Ihnen erhalten!

Was ist der beste CO2-Rechner für Unternehmen?

Pauschal ist nicht zu bewerten, welcher der beste CO2-Rechner für genau Ihr Unternehmen ist. Dies hängt von den Anforderungen Ihres Unternehmens ab. Wir empfehlen Ihnen, die Anforderungen Ihres Unternehmens an eine CO2-Bilanz aufzuschlüsseln. Was ist für Ihr Unternehmen wichtig? Hierzu können Sie folgende Kriterien durchgehen und checken, welche Kriterien auf Sie wie zutreffend oder wichtig sind. Sobald Sie hier entschieden haben, was Ihnen wichtig ist, ist die Auswahl des CO2-Rechners für Ihr Unternehmen ein Kinderspiel.

Kriterien zur Auswahl eines CO2-Rechners für Ihr Unternehmen

  • Kosten
  • Greenhouse-Gas-Protocol-konform
  • Aufteilung nach Scopes (gemäß Greenhouse Gas Protocol)
  • Umfang und Genauigkeit der Emissionskategorien
  • Geeignet für Produktionsunternehmen / Dienstleistungsunternehmen
  • Nachvollziehbarkeit der Datenquellen der Emissionsfaktoren
  • Kompensation

Vergleich von 9 CO2-Rechnern für Unternehmen

CO2-Rechner für Unternehmen im Test! Wir haben einige CO2-Rechner für Unternehmen verglichen und sind dabei genau diese Kriterien, wie soeben beschrieben, durchgegangen. Wir haben neun weitestgehend kostenfreie CO2-Rechner für Unternehmen getestet. In der Tabelle erhalten Sie eine gute Übersicht über diese CO2-Rechner für Unternehmen. Für mehr Details zu den neun CO2-Rechnern für Unternehmen beschreiben wir im Anschluss an die Tabelle jeden der Rechner kurz in 2-3 Sätzen.

CO2-Rechner für Unternehmen im Vergleich (eigene Einschätzung)

Kurzbeschreibung der vorgestellten CO2-Rechner für Unternehmen

EcoCockpit

Die Effizienz-Agentur NRW bietet mit dem EcoCockpit einen kostenfreien CO2-Rechner für Unternehmen (CCF) und Produkte (PCF). Anwendbar auch für produzierende Unternehmen. Die Berechnung ist GHG-konform. Datenquellen der Emissionsquellen sind nachvollziehbar.  

KlimAktiv

Der KlimAktiv CO2-Rechner berechnet Corporate Carbon Footprints (CCF) insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen. Die Berechnung ist GHG-konform. Für Dienstleistungsunternehmen ist zunächst die kostenlose Testversion ausreichend. Sobald mehr Emissionskategorien bilanziert werden sollen (bei Dienstleistern und Produzenten), ist das Tool kostenpflichtig. Datenquellen der Emissionsquellen sind offiziell, aber nicht direkt nachvollziehbar. Der CO2-Rechner für Unternehmen wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.

Plan A

Der Plan A-Rechner berechnet CO2-Emissionen für die Scopes 1 und 2 sowie Teilen von Scope 3 für Unternehmen (CCF). In der kostenlosen Version erfolgt die Berechnung sehr grob und damit ungenau. Gut für einen Überblick. Datenquellen der Emissionsquellen sind nicht nachvollziehbar. Ob der Rechner GHG-konform ist, ist im Test nicht nachvollziehbar.

ClimatePartner

ClimatePartner bietet CO2-Rechner für Unternehmen (CCF) und Produkte (PCF) an. Die Berechnung ist GHG-konform. Datenquellen der Emissionsquellen sind nicht direkt nachvollziehbar. Aus unserer Sicht sehr gut geeignet für mittelständische bis große Unternehmen. Für kleine Unternehmen bis 100 Mitarbeitende zu anonym und Datenerfassung nicht genau genug möglich (weniger Anpassungsmöglichkeiten).

ClimateHero

Climate Hero ist ein CO2-Rechner, der einen ersten Überblick über die CO2-Bilanz für Unternehmen (CCF) bezüglich Abfällen, Wärmeverbrauch, Mobilität, Strom und Waren und Dienstleistungen (Lebensmittelverschwendung, Druckerverwendung, Verwendung und Verschwendung von Produkten) bietet. In der kostenlosen Version erfolgt die Berechnung sehr grob und damit ungenau. Gut für einen Überblick. Datenquellen sind nicht nachvollziehbar. Ob der Rechner GHG-konform ist, ist im Test nicht nachvollziehbar.

myclimate

Myclimate ist ein Schweizer CO2-Rechner, der einen ersten Überblick über die CO2-Bilanz für Unternehmen (CCF) bezüglich Wärmeverbrauch, Strom, Mobilität, Hotelübernachtungen, Abfall und Waren und Dienstleistungen (Verpflegung, Papier, Technik) bietet. Gut für einen Überblick. Datenquellen sind nicht nachvollziehbar. Ob der Rechner GHG-konform ist, ist im Test nicht nachvollziehbar.

Wilderness International

Der Wilderness International CO2-Rechner berechnet Corporate Carbon Footprints (CCF) insbesondere von kleinen (und mittleren) Unternehmen. Es gibt spezialisierte Rechner für Apotheken, Praxen, Dialysezentren, Reisen, Reiseveranstalter bzw. Firmen, Flüge und Schulen. Eignet sich hervorragend für einen Überblick über die CO2-Bilanz. Es erfolgt keine Aufteilung in Scopes. Ob der Rechner GHG-konform ist, ist nicht nachvollziehbar. Datenquellen der Emissionsquellen sind nicht nachvollziehbar.

ClimateNeutralGroup

Climate Neutral Group ist ein holländischer CO2-Rechner, der einen ersten Überblick über die CO2-Bilanz für Unternehmen (CCF) bezüglich Wärmeverbrauch, Strom, Mobilität und Waren und Dienstleistungen (Papier) bietet. Gut für einen Überblick. Datenquellen sind nicht nachvollziehbar. Ob der Rechner GHG-konform ist, ist im Test nicht nachvollziehbar.

Schools for Earth Greenpeace

Greenpeace und das Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) haben speziell für Schulen einen kostenlosen CO2-Rechner zur Ermittlung des Klima-Fußabdrucks von Schulen entwickelt. Der Rechner ist sehr genau und detailliert und könnte sich auf Dienstleistungsunternehmen übertragen lassen. Es erfolgt keine Aufteilung in Scopes. Datenquellen der Emissionsquellen sind nachvollziehbar. 

Fazit zu CO2-Rechnern für Unternehmen

Die Liste an CO2-Rechnern für Unternehmen ist lang. Als Unternehmen eine Entscheidung zu treffen, fällt sicher nicht sofort leicht. Wir haben versucht eine Ordnung und Struktur in die Möglichkeiten zur CO2-Bilanzierung in Unternehmen zu bringen. 

Dazu haben wir neun CO2-Rechner in den Vergleich gestellt und nach verschiedenen Kriterien bewertet. Dies kann Ihnen helfen, Ihre eigenen Anforderungen an CO2-Rechner für Unternehmen zu definieren und mit unserer Vergleichs-Tabelle eine solide Auswahl zu treffen. Wir wünschen, dass wir Ihnen mit unserem Test von CO2-Rechnern für Unternehmen zeigen konnten, welche CO2-Rechner für Sie spannend sein könnten.

Wir arbeiten mit Unternehmen an Nachhaltigkeit.
Strategie, Controlling und Unternehmenskultur für Nachhaltigkeit.

Bei komplexen Themen wie diesem beraten wir, sind Sparringspartner oder Impulsgeber. Wenn Sie mehr zu dem Thema erfahren oder es sogar selbst angehen wollen, schreiben Sie uns gern:

info@plant-values.de

Methoden und Best Practice zu Nachhaltigkeit ins Postfach


Franziska Kramer

Share
Published by
Franziska Kramer

Recent Posts

Schritt-für-Schritt-Anleitung für mehr Biodiversität in Unternehmen

In unserer Anleitung für Biodiversität in Unternehmen zeigen wir, wie spezifische Themen der biologischen Vielfalt…

22. Juni 2022

Was Biodiversität für Unternehmen bedeutet und wie sie dazu beitragen können

Die Diskussion um biologische Vielfalt geht heute weit über den Schutz niedlicher Bienen hinaus und…

22. Juni 2022

Nachhaltigkeit im Büro – 26 Tipps von einfach bis umfassend

In Teil 2 der Sammlung geht´s um den Unternehmensalltag, das Büro und auch alles drumherum.…

28. April 2022

Motivation für Nachhaltigkeit im Unternehmen schaffen

Kreative und interaktive Maßnahmen, um Motivation für Nachhaltigkeit im Unternehmen zu schaffen. Wir haben 15…

13. April 2022

FAQ zur Arbeit bei plant values

Wir wissen, dass unsere Arbeitsweise einige Fragen aufwirft; auch bei uns manchmal 😉Deswegen beantworten wir…

17. März 2022

Praxiseinblick: Integration von Unternehmens- und Nachhaltigkeitsstrategie bei den Stadtwerken Norderstedt

Die Stadtwerke Norderstedt Gruppe besitzt bereits eine Nachhaltigkeitsstrategie. Im Zuge der Überarbeitung ihrer Unternehmensstrategie sollen…

23. Februar 2022